Kehricht entsorgen

ZAKU sammelt wöchentlich entlang von festgelegten Sammelrouten im ganzen Kanton Uri den Kehricht. Dieser ist an den Sammeltagen morgens ab 07.00 Uhr an diesen Sammelrouten so bereitzustellen, dass er vom Abfuhrpersonal eingesehen werden kann.

Die offiziellen Gebührensäcke der ZAKU können direkt an der Sammelroute deponiert werden.

Mehrfamilienhäuser und Überbauungen mit mehr als 10 Wohneinheiten haben die Gebührensäcke in Norm-Containern bereitzustellen, die mit Klebern „Nur für gebührenpflichtige Kehrichtsäcke“ versehen sind. Die Kleber können bei der ZAKU unentgeltlich bestellt werden.

In angemeldeten Containern, die von der ZAKU mit einem Chip versehen werden, können auch offene Abfälle bereitgestellt werden. Die Gebühren werden nach Gewicht in Rechnung gestellt.

Zum Routenplan

Der gesammelte Kehricht wird in der Eielen gekippt und auf grössere LKW umgeladen. Von dort wird er in die KVA Renergia zur Verbrennung transportiert.

Altdorf.pdf.ics
Andermatt.pdf.ics
Attinghausen.pdf.ics
Bauen.pdf.ics
Bürglen.pdf.ics
Erstfeld.pdf.ics
Flüelen.pdf.ics
Göschenen.pdf.ics
Gurtnellen.pdf.ics
Hospental.pdf.ics
Isenthal.pdf.ics
Realp.pdf.ics
Schattdorf.pdf.ics
Seedorf.pdf.ics
Seelisberg.pdf.ics
Silenen.pdf.ics
Sisikon.pdf.ics
Spiringen.pdf.ics
Unterschächen.pdf.ics
Wassen.pdf.ics

Was gehört in den Kehricht

Grundsätzlich gehören alle festen und brennbaren Abfälle, für die keine separate Sammlungen bestehen, in den Kehricht.

Was gehört NICHT in den Kehricht

Alle Abfälle, für die eine separate Sammlung besteht sowie flüssige Abfälle.

17 Liter1.35 Fr./Stk.
35 Liter2.40 Fr./Stk.
60 Liter3.90 Fr./Stk.
110 Liter7.- Fr./Stk.

Container nach Gewicht

Fr: 0.38 / kg

+ Andockgebühr Fr. 3.–

Container Anmeldung

Formular ausdrucken, ausfüllen und unterzeichnet per Post zustellen an:

ZAKU
Eielen
6468 Attinghausen

Container Anmelden (pdf)